Neu hier? Schau doch mal in meine Linkfavoriten.

Auf Brücken und Stege durch das Naturschauspiel in Marktschellenberg. Wandern mit der Familie durch die Almbachklamm. Erlebnisbericht im shesmile Reisetagebuch.

Almbachklamm - Wandern mit der Familie in Berchtesgaden

Auf Brücken und Stege durch das Naturschauspiel in Marktschellenberg

Tag 5

Almbachklamm

Wer war unterwegs? Ein Wanderung mit der Familie. Mama, Papa und 2 Kinder (6 und 10 Jahre).
  • Berchtesgaden
  • Zeit in Bewegung
    1 Stunde in Bewegung
  • Distanz
    3,48 km (auf und ab)
  • Bergauf / Höhenmeter
    90 Höhenmeter

Ein Erlebnis vom 17. Juni 2022

Wimbachklamm und Almbachklamm hätten uns beide interessiert. Zeit blieb nur für eine. Am Morgen haben wir uns sponan für die Wimbachklamm entschieden. Sie soll kürzer, aber vorallem einfacher zu besichtigen sein.

Am Parkplatz vor der Wimbacklamm angekommen haben wir allerdings weit und breit keine freie Lücke mehr gefunden. Hier lohnt es sich in der Urlaubszeit also sicherlich rechtzeitig da zu sein. Wir haben unsere Pläne also dann doch nochmal geändert und sind dann doch zur Almbachklamm.

Vorort gab es ausreichend kostenlose Stellplätze. Der Weg vom Auto führt über eine kleine Brücke, vorbei am Gasthaus Pension zur Kugelmühle bis hin zum Eingang der Almbachklamm.

Die letzte Kugelmühle Deutschlands

Am Eingang zur Almbachklamm kann man sich die „Die letzte Kugelmühle Deutschlands“ ansehen. Seit 1663 die Untersberger Marmorkugelmühle. Am Souvenirstand nebenan hat man auch die Möglichkeit Kugeln in vielen verschiedenen Farben und Formen käuflich zu erwerben. Selbst Kugeln durch die Mühle laufen lassen, geht leider nicht.

Der Weg durch die Klamm ist wirklich beeindruckend.

Immer wieder schlängelt sich der Weg durch Wasserfälle, Schluchten und Kießbette.

An einem besonders schönen Plätzchen haben wir den offiziellen Weg verlassen und sind eine Zeit lang direkt am Ufer in der Sonne gelegen. Das Wasser: Eiskalt und klar.

Seit der Chemo liebe ich es meine Hände und Füße in solch eisiges Bergwasser zu halten. Gut für die Durchblutung und Beweglichkeit. Die Kinder haben in der Zwischenzeit Sandburgen und Dämme gebaut.

Ja, und eigentlich hätte die Almbachklamm weiter oben noch so viel mehr zu bieten, wir haben jedoch an einem kleinen Rastplatz kehrt gemacht und sind wieder zurück zum Ausgang gelaufen.

Ganz nach dem Motto „Der Weg ist das Ziel“ hat es für uns vollkommen gereicht und war ein tolles Erlebnis.

Zum Schluss noch ein Abschiedsfoto vom Feuersalamander ging es für uns (nach dem Mittagessen) dann auch schon weiter zur Rossfeld Panoramastraße.

Gold am Untersberg

„In vielen Sagen wird von Goldsand und Goldkohlen vom Untersberg berichtet. Und wie so oft, es könnte auch ein Körnchen Wahrheit, oder hier besser gesagt ein Nugget Wahrheit, in den Sagen stecken.“

Sogar Goldwaschen kann man am Eingang zur Almbachklamm. Wir haben das nicht gemacht, aber eine befreundete Familie. Und hier sind die Kinder sogar fündig geworden. Im klaren Wasser des Almbachs sind die Goldkörnchen gut zu erkennen.

Wegweiser

Willst du meine Brieffreundin werden?

Melde dich jetzt für meinen Themen-Kreativletter "Erlebnisse & Reisen" an und erfahre bequem und ohne Social-Media-Stress per E-Mail, wenn es neue Beiträge in dieser Kategorie gibt.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung wurde abgeschickt. Bitte beachte noch die E-Mail in deinem Posteingang.

Kreativletter Erlebnisse & Reisen

Du gibst mir deinen Namen und deine E-Mail Adresse, ich schick dir meine Erlebnisideen, Ausflugtipps und Reiseberichte.

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden

Bildergalerie

Bildergalerie

Bilder anklicken um sie zu vergrößern

Bildergalerie
Berchtesgaden 2022
Im Reisetagebuch weiterlesen

Geschrieben von Elisabeth Steger am .
Ein Beitrag aus der Kategorie Berchtesgaden 2022

Familienauszeit in Berchtesgaden! Mit zwei befreundeten Familien waren wir 6 Tage und 5 Nächte in den Bergen. 6 Erwachsene, 6 Kinder. Ein Berghof für uns mit traumhaften Panoramapool! Vom 13. bis 18. Juni 2022.


Wegweiser

Hallo, ich bin Lisse!

Ich bin hoffnungslos hoffnungsvoll, Siebdruckerin, Mediengestalterin, Mompreneur, Gründerin und kreativer Kopf von shesmile. Ich lebe mit meinen zwei Töchtern und meinem Mann in Siebeneichen, dem schönsten Dorf in Bayern (Oberpfalz).

Auf meinem Blog findest du kreative Bastelideen, originelle Schnittmuster, leckere Rezepte, farbenfrohe Illustrationen, professionelles Grafikdesign und jede Menge Optimismus. Ich schreibe offen und ehrlich über meine Brustkrebserkrankung oder berichte in meinem Reisetagebuch von meinen Erlebnissen.

Lass dich von meinen Ideen begeistern und inspirieren. Nimm dir Zeit für die Dinge, die dich glücklich machen. Wenn nicht in diesem Leben, wann dann?

 Lisse von shesmile


Kreativletter

Verpasse keinen neuen Beitrag. Abonniere den Newsletter von shesmile. Wähle deine Wunschthemen und lese nur das, was dich auch wirklich interessiert.

shesmile Kreativ
Schlagwortsuche

Durchsuche den shesmile Blog nach deinem Suchbegriff.

shesmile bei Social Media
Social Media

Auf dieser Website werden Affiliatelinks bzw. Partnerlinks genutzt. Links, die mit einem kleinen Pfeil ➚ versehen sind stellen (teilweise) solche Links dar. Sobald ein Kauf über diesen Link getätigt wird, erhält shesmile eine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Diese Provision hat keine Auswirkung auf den Preis des Produkts.

0
Likes!