Neu hier? Schau doch mal in meine Linkfavoriten, lese in den Tipps & Tricks oder den FAQ.

Ein Beitrag aus der Kategorie: Glückliches Leben

Der Schlüssel zum Glück ist Dankbarkeit! Da sind sich die Wissenschaftler einig. Möchte man also ein glückliches Leben, muss man damit starten dankbar zu sein, für das was man hat.

Wichtig dabei: Es ist egal ob du arm bist oder reich, ob du im Moment gesund bist oder krank. Ob du viele Freunde hast oder nur ein paar wenige. Die Welt geht unter und dabei scheint die Sonne? Sei dafür dankbar. Pick dir die positiven Dinge heraus und erfreu dich daran. Statt dich von negativen Dingen immer und immer wieder runterziehen zu lassen.

Wofür bist DU heute dankbar und glücklich? Dein Hobby? Nähen, Malen, Sport, Gärtnern?

shesmile

Jahresrückblick 2022 und Vorschau auf 2023

Was stellst du dir vor, wenn du die Augen schließt?
Was stellst du dir vor, wenn du die Augen schließt?
Zweinachten bei shesmile

Dieser Beitrag ist Teil des shesmile Adventskalenders 2022!

Türchen 24

Großes Finale im shesmile Zweinachten Adventskalender! Bis 2. Januar bekommst du 22% Rabatt auf alle E-Books und Dateien! Außerdem meine persönlichen Highlight-Schnittmuster dieses Jahr (Pullover "RiekeRaglan" und die Patchworkdecke "GerdaGemütlich") für nur 2 EUR!
| Glückliches Leben

Das große Zweinachten-Finale!

Im Jahr 2022 hab ich mein zweites Leben (nach der Brustkrebs-Erkrankung) so richtig gefeiert! Jeden zweiten Tag hab ich euch kreative Projekte gezeigt, mit denen ihr euer Leben schöner und bunter zaubern könnt. Heute, zum Ende des Jahres, an Weihnachten, möchte ich nochmal einen Blick zurück werfen. Denn bereits Anfang des Jahres hab ich dir mein Motto für 2022 im Blog angekündigt: Dinge, die ich schon immer mal machen wollte!

Und heute ist es nun soweit zu schauen, was ich davon wirklich umgesetzt habe. Sind wir mal ehrlich, wie oft nimmt man sich etwas vor, schreibt schlaue Sprüche und Lebensweisheiten unter Bilder und am Ende setzt man doch nichts davon um. Dieses Jahr sollte es aber anders laufen. "Das Leben leben" stand ganz oben auf der ToDo-Liste. Und ich bin unglaublich dankbar und glücklich, so vieles von dieser Liste erledigt zu haben!

Ein Zitat von Krikelakrak, hochauflösend erhältlich im Krikelakrak-Shop.

Wenn heute der letzte Tag deines Lebens wäre: Worauf möchtest du zurück blicken?

Welchen Ort möchtest du bereist haben? Welche Erfahrung möchtest du erlebt haben? Wen hättest du gerne um Verzeihung gebeten? Wofür hat dein Herz besonders geschlagen? Was hättest du eher loslassen sollen, um inneren Frieden zu erlangen? Hast du inneren Frieden kennengelernt? Hast du deinen Traum gelebt oder hast du immer alles aufgeschoben? Hast du geliebt? Hast du dich um Natur und Frieden gekümmert? Was war WIRKLICH wichtig? War dein Leben erfüllt?

Wenn du noch länger leben darfst: Was brauchst du dafür? Warum machst du es nicht jetzt? Kannst du schon jetzt anfangen? Stell dir Fragen und finde Antworten. Je eher desto besser!

- Krikelakrak


Fragen, die ich mir Anfang des Jahres rauf und runter gestellt habe

Das Thema Tod und Sterben war 2022 viele Wochen fester Bestandteil in meinem Leben und Teil einer sehr depressiven Zeit. Näheres dazu in meinem Brustkrebs-Tagebuch unter "Was, wenn morgen alles zu Ende ist? Gedanken zum Thema Sterben". Mitte des Jahres hab ich es geschafft diese Gedanken ins positive zu drehen: Ja, es könnte morgen vorbei sein. Aber eben auch nicht. Jede Minute in der es mir und meiner Familie gut geht, möchte ich leben was das Zeug halt ... und Dinge tun, die ich schon immer mal machen wollte ...

Zeit das Glücksglas zu öffnen!

Das erste E-Book des Jahres 2022 ... und damit etwas was ich schon immer mal machen wollte ... war das Glücksglas der Dankbarkeit (Bastelanleitung und Ideensammlung).

Idee dahinter: Die schönen Momente im Leben in Form eines kleinen Zettels festhalten und in einem "Glücksglas" sammeln. Ende des Jahres, oder wenn es einem mal nicht so gut geht, das Glas öffnen und all die schönen Momente nochmal Revue passieren lassen. Wenn ich mir den Inhalt meines Glücksglases so ansehe, hab ich das Gefühl dieses Jahr wirklich viel Glück gehabt zu haben!

Eine Auswahl meiner wertvollsten Momente aus 2022!

  • Ein Glücksglas basteln und jeden Moment genießen.
  • Regelmäßig ins Fitness Studio gehen und dadurch (fast) schmerzfrei leben.
  • Bei jedem Wetter mit meiner besten Freundin zum Walken gehen.
  • Eine Patchworkdecke als Picknickdecke im Fischgrätmuster nähen.
  • Nach Norwegen reisen, Nordlichter und einen echten Pottwal im Nordmeer sehen.
  • Ein eigenes Pulli-Schnittmuster erstellen.
  • Das König der Löwen Musical mit meinen Kindern sehen.
  • 30 Jahre Freundschaft beim Tageswellness mit meinen besten Freundinnen genießen.
  • Die Haare wieder zu einem Wuscheldutt binden können.
  • Nach Hannover reisen und meine Ebookmacher-Kolleginnen so ganz in echt kennenlernen.
  • Beim 1. Schultag meiner Tochter dabei zu sein.
  • Bei jedem Nachsorgetermin ein "unauffällig" mit nach Hause nehmen.
  • Die Sonnenstrahlen auf der Haut genießen.
  • Mit der Familie Blödsinn machen und dann lachen bis einem die Tränen kommen.
Alle E-Books und Dateien aus dem Jahr 2022 findest du im Blogbeitrag: Das große Gewinnspiel zum Jahresende von shesmile 2022

Und wie geht es 2023 weiter?

Nunja, wenn du dir die wertvollsten Momente oben durchliest, wirst du feststellen, dass man diese Dinge nicht erlebt und schafft wenn man nur am Handy hängt. "10 Stunden TikTok-Videos am Stück schauen" steht z.B. nicht auf meiner Liste. "10 neue unnütze Influencer-Dinge im Internet bestellt" auch nicht ... darum werde ich den Januar nutzen um einfach mal nicht auf Social Media aktiv zu sein. Facebook und Instagram werde ich dann vom Handy löschen und erst wieder im Februar installieren ... so der Plan :D

Ich werde aber deswegen nicht nichts tun. Ich werde arbeiten, mein Norwegen-Reisetagebuch zu Ende schreiben, Beiträge planen und vielleicht auch etwas am Blog und Shop arbeiten. Auch hab ich meinem Bruder und dem Ferienhof bei uns im Dorf versprochen eine neue Website auf die Beine zu stellen ...

Außerdem möchte ich in der Social-Media freien Zeit auch einfach mal nutzen um den Begriff Müßiggang zu zelebrieren. Großes Dankeschön an dieser Stelle an Judith Holofernes, die mir die Bedeutung dieses Wortes erst so richtig bewusst gemacht hat! ❤

Ab Februar (oder März?) wird es dann wieder neue Probenähen, Schnittmuster und Bastelideen geben.

Auf dem Plan stehen:

  • ein neues Taschen-Schnittmuster
  • ein Designnähen für das Täschchen "Luna" und das Rollmäppchen "RollPack"
  • eine DIY Themenwoche "Norwegen"
  • eine DIY Themenwoche "Schulanfang"
  • kunterbunte Möbel
  • neue Kuschelkissen
  • ein Sommerkleid
  • neue Ideen für Kindergeburtstage

... und vieles mehr was ich 2022 nicht geschafft habe ... und wer weiss, was davon auf die Liste 2024 geschoben wird ... ähm ... jedenfalls versuche ich erneut, mir keinen Stress zu machen und Dinge zu tun, die mich glücklich machen. Was einem Workaholic wie mir wirklich sehr sehr schwer fällt bzw. fallen wird. Da bin ich mir sicher!

Möchtest du trotz meinem Social Media Detox von meinen Neuigkeiten erfahren. Dann abonniere doch meinen Kreativletter! :)

Sei doch einfach so, wie du wirklich bist.

Zum Schluss noch ein paar Songzeilen von einem Lied was mich zuletzt sehr berührt hat. Schaut euch dazu auch unbedingt das Video am Ende des Beitrags an! 

Was stellst du dir vor, wenn du die Augen schließt?
Wer würdest du sein, wenn dich sonst keiner sieht?
Und was würdest du tun, wenn alles möglich ist?
Wärst du dann so, wie du wirklich bist?
Was würdest du sagen, wenn dich keiner hört?
Wo würdest du sein, wenn keine Grenzen wär'n?
Was würdest du tun, wenn alles möglich ist?
Sei doch einfach so, wie du wirklich bist.

Mit meinem schönsten Lächeln wünsche ich DIR und DEINEN LIEBSTEN Frohe Zweinachten!


Kreativletter
Du gibst mir deinen Namen und deine E-Mail-Adresse, ich schick dir einmal die Woche kreative Ideen für die ganze Familie.

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Eigentlich Elisabeth Steger. Gründerin und kreativer Kopf von shesmile. Lese in diesem Beitrag über mich, mein Label und wie ich zum Nähen gekommen bin.

Hallo, ich bin Lisse!

Eigentlich Elisabeth Steger, Gründerin und kreativer Kopf von shesmile, Mediengestalterin und Siebdruckerin. Ich lebe mit meinen zwei Töchtern und meinem Mann in Siebeneichen, einem wunderschönen Dorf in Bayern (Oberpfalz).

Seit meiner ersten Elternzeit 2013 entstehen unter meinem Label shesmile immer neue Ideen zum Selbermachen. Auch schreibe ich offen und ehrlich über meine Brustkrebs-Erkrankung oder berichte von meinen Erlebnissen und Reisen.

Ich möchte mein Leben leben und erleben! Einfach. Kreativ. Glücklich.

Wer schreibt hier?
Facebook-Gruppe shesmile Kreativtreff

Zeige deine Werke und lass dich inspirieren. Komm in meine Facebook-Gruppe „shesmile Kreativtreff“

Kundenzufriedenheit Sehr gut!

Danke für über 1.000 Kundenstimmen! 

Sag mir deine Meinung!

Zeige dein shesmile Projekt! Nutze den Hashtag #shesmile

Einfach. Kreativ. Glücklich.

Bei shesmile findest du kreative Bastel -und Nähanleitungen, originelle Rezeptideen, bunte Illustrationen und professionelles Grafikdesign.

Seit 2021 mein Brustkrebs-Tagebuch und seit 2022 eine immer größer werdene Anzahl an Erlebnisberichten und ein Reisetagebuch.

Schön, dass du hier bist!

Partnerlinks

Auf dieser Website werden Affiliatelinks bzw. Partnerlinks genutzt. Links, die mit einem kleinen Pfeil ➚ versehen sind stellen (teilweise) solche Links dar. Sobald ein Kauf über diesen Link getätigt wird, erhält shesmile eine Provision. Diese hat keine Auswirkung auf den Preis des Produkts.

Schön, dass du hier bist!
0
Likes!