Neu hier? Schau doch mal in meine Linkfavoriten, lese in den Tipps & Tricks oder den FAQ.

Ein Beitrag aus der Kategorie: Reisetagebuch

Ich liebe mein Zuhause in Bayern. Ich wohne gerne im Grünen, auf dem Dorf in der Oberpfalz. Doch ebenso liebe ich es Reisen zu planen und diese natürlich auch in die Tat umzusetzen. Ob mit Freunden oder der Familie. Als Tagesausflug oder mehrtägige Reise. Nach meiner Krebserkrankung im Jahr 2021 ist der Drang zu Reisen sogar noch stärker geworden.

Ich möchte mein Leben leben und ERLEBEN! In diesem Reisetagebuch werde ich davon berichten! Auch ältere (unvergessene) Reisen möchte ich nach und nach in meinem Reiseblog nachtragen und veröffentlichen.

Du möchtest keinen Reisebericht verpassen? Trag dich in meinen Kreativletter ein und wähle als Interesse "Erlebnisse & Reisen". 

Kategorie

Die perfekte Reiseapotheke für Urlaub mit Kindern

Das Rundum-Sorglos-Paket für den Notfall!
Das Rundum-Sorglos-Paket für den Notfall!

Gut zu wissen

  • In diesem Beitrag geht es um eine allgemeine Reiseapotheke. Natürlich dürfen die ganz persönlichen Medikamente nicht fehlen. Pille, Allergietabletten, Hormontabletten ...
  • Auch kann es nicht schaden, die Kinder vor der Reise zu wiegen. Viele Medikamente haben als Basis das Körpergewicht.
  • Säfte oder Zäpfchen dürfen meist nicht über 25°C gelagert werden. In warmen Urlaubsregionen daher lieber zur Tabletten-Alternative greifen.
  • Die wichtigsten Tabletten sollten immer griffbereit im Handgepäck sein!

| Reisetagebuch

Unsere "Mit Kindern rundum sorglos Reiseapotheke"

Seit wir Kinder haben, fahren wir jedes Jahr in den Urlaub. Seit wir mit den Kindern in den Urlaub fahren, waren wir fast jedes Mal bei einem Arzt. OK, zugegeben, die letzten Jahre nicht mehr. Aber im Kleinkinder-Alter leider fast immer. Die Große hatte viel mit Fieberkrämpfen und Krupp-Anfällen zu kämpfen. Weshalb wir einfach nicht immer ganz so entspannt und unbesorgt waren, wie es vielleicht andere Eltern sind. 

Nach 10 Jahren haben wir aber nun einiges durch was (Reise-)Krankheiten angeht. Wir haben schon länger keinen Arzt mehr gebraucht, die Kinder sind älter und stabiler geworden und wir Eltern erfahrener und entspannter. Wir wissen inzwischen bei vielen Symptomen was man geben kann oder muss, dass es schnell besser wird und man deswegen keine Reise abbrechen oder gar stornieren muss.

Wir sind sogar so entspannt, dass wir uns an eine Flugreise ins Ausland gewagt haben! Ohja, an einen Roadtripp durch Nord-Norwegen! :)

Und obwohl wir mit dem ADAC Auslandskrankenschutz ➚ samt Medical App ➚ wirklich gut versichert sind und sogar einen Medikamentenservice inklusive haben. Wollten wir gut ausgestattet losfahren. Denn nichts ist ärgerlicher als wenn das Kind plötzlich Fieber, Übelkeit oder Durchfall bekommt und man erstmal den nächsten Arzt finden muss, der dann gerade geöffnet hat UND im Idealfall auch noch die eigene Sprache spricht.

Was darf also in keiner Reiseapotheke fehlen?

Wir haben vorab unsere Kinderärztin aber auch in der Apotheke nachgefragt. Folgende Empfehlungen haben wir bekommen und in die selbstgenähte "Kulturtasche KlappAuf" eingepackt!

Basics für die Reiseapotheke

  • Gesundheitskarte der Krankenkasse
  • Impfpass / Impfnachweis
  • Traubenzucker und Magnesium
  • Kleiner Löffel oder Becherchen zum Einnehmen der Säfte
  • Taschenspiegel
  • Wattestäbchen

Das Rundum-Sorglos-Paket für den Notfall! Medikamente für die perfekte Reiseapotheke bei Urlaub mit Kindern. Erlebnis-Beitrag aus dem shesmile Reisetagebuch.

Passende Nähidee: Impfpasshülle "Inge" (Kostenlose Nähanleitung und Schnittmuster)

Reiseapotheke bei Fieber

  • Fieberthermometer
  • Fiebersaft oder -Zäpfchen (Paracetamol und Ibuprofen)

Wichtig bei Fiebermittel: Immer zweierlei Wirkstoffe einpacken. Paracetamol UND Ibuprofen. Denn steigt das Fieber nach der Gabe des ersten Mittels weiter an, kann man bereits nach 3 Stunden das jeweils andere Fiebermittel geben. Ansonsten erst nach 6 Stunden (Das ist die Wirkzeit beider Fiebermittel).

Kleine Anekdote aus dem Sylturlaub 2013: Wenn das Fieber über 3 bis 5 Tage hinweg sehr hoch ist, und dann plötzlich mit einem Hautausschlag am ganzen Körper endet, war es vermutlich das 3-Tage-Fieber.

Reiseapotheke bei Magen-Darm Problemen

  • Bei Brechreiz (z.B. Vomex)
  • Bei Durchfall (z.B. Yomogi)
  • Bei Magenschmerzen, Seekrankheit und Reiseübelkeit (Vomex oder Iberogast Tropfen)

Reiseapotheke bei Verletzungen und Schmerzen

  • Desinfektionsspray bzw. Wundspray (z.B. Octenisept)
  • Pflaster (Im Idealfall wasserfest)
  • Blasenpflaster
  • Verband, Kompressen, Binden (Im idealfall mit Verbandsschere)
  • Gelkissen als Kalt- und Warmkompresse (Im Idealfall mit Hülle)
  • Bei Prellungen und Quetschungen (z.B. TOP Sabona Creme)
  • Wund- und Heilsalbe (z.B. Fenistil)
  • Aspirin oder Ibuprofen (für Erwachsene)

Reiseapotheke bei Husten und Schnupfen

  • Bei Halsschmerzen (z.B. Prospan Hustensaft)
  • Bei Schnupfen (z.B. Nasic Nasenspray)
  • Persönliche Allergietabletten (z.B. Cetirizin bei Heuschnupfen)

Tipps bei plötzlichen Pseudokrupp-Anfällen: Ruhe bewahren, das Kind aufrecht hinsetzen. Das Wasser in der Dusche aufdrehen und davorsetzen. Ob warmes oder kaltes Wasser ist dabei egal. Die offene Kühlschrank-Tür oder ein offenes Fenster können genauso funktionieren. Im Notfall Notarzt rufen.

Reiseapotheke bei Zecken- und Mückenstichen

  • Anti-Mücken bzw. Zecken-Spray (Autan)
  • Pinzette für Zecken oder auch Splitter
  • Bei Juckreiz (z.B. Fenistil Gel oder Linola Creme)

Speziell in der Norwegen-Gruppe bei Facebook wurde mir zu Anti-Brumm ➚ oder Centaura ➚ geraten. Letzteres wurde sogar als "Wundermittel" bezeichnet und war scheinbar schonmal in ganz Tromsø ausverkauft. Erfahrungswerte dazu habe ich nicht, aber eine echte "Mückenplage" soll es wohl auch nur im Landesinneren am Süßwasser und den Sumpfgebieten geben, und nicht am offenen Meer, am Salzwasser. Wie überall auf der Welt gilt aber: Sommerzeit ist Mückenzeit. Hier unterscheidet sich Norwegen nicht von Deutschland. 

Reiseapotheke bei Covid-19

  • Masken für Kinder und Erwachsene
  • Corona-Schnelltests
  • (Hand-) Desinfektionsmittel- oder Spray

Aktuelle Einreisebestimmungen zu Norwegen und Corona gibt es unter www.norway.no ➚ 

Reiseapotheke bei Flugangst

  • Beruhigungstabletten (z.B. Bromatonil, vom Arzt verordnet!)
  • Mehr zum Thema Flugangst demnächst im Blog.

Alternative Produkte

  • Arnica Globuli (Kann bei Prellungen, Blutergüssen und Verstauchungen helfen)

Wichtig! Alle Tipps in diesem Beitrag sind Empfehlungen, welche uns helfen bzw. geholfen haben und Sicherheit im Notfall geben.

Grundsätzlich verreist man mit kranken Kindern natürlich nicht. Man sucht auch einen Arzt auf, wenn man sich nicht sicher ist, welche Krankheit es sein könnte oder das Fieber sich nicht senken lässt. Ich bin mir sicher, ihr als Eltern kennt eure Kinder am besten und handelt verantwortungsbewusst! :)

Das Rundum-Sorglos-Paket für den Notfall! Medikamente für die perfekte Reiseapotheke bei Urlaub mit Kindern. Erlebnis-Beitrag aus dem shesmile Reisetagebuch.

Über 200 Gegenstände für deine Nächste Reise, samt einer Kategorie "Reiseapotheke" findest du auch in meinem PDF-E-Book zum Ausdrucken: Packliste "Kofferpacken für den Urlaub"


Produktempfehlungen für die Reiseapotheke

Weiterführende Links

Bildergalerie

Taschen für die Reiseapotheke einfach selbernähen

Für unserer Reiseapotheke auf dem Titelbild hab ich meine Tasche "KlappAuf" in der Größe S verwendet. Doch in meinem shesmile-Shop gibt es noch viel mehr Taschenideen zum Selbernähen für deine Medikamente, Fieberthermometer oder Globulis.

Bilder anklicken um sie zu vergrößern



Folge meinen Erlebnissen!

Kreativletter
Du gibst mir deinen Namen und deine E-Mail-Adresse, ich schick dir einmal die Woche kreative Ideen für die ganze Familie.

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Eigentlich Elisabeth Steger. Gründerin und kreativer Kopf von shesmile. Lese in diesem Beitrag über mich, mein Label und wie ich zum Nähen gekommen bin.

Hallo, ich bin Lisse!

Eigentlich Elisabeth Steger, Gründerin und kreativer Kopf von shesmile, Mediengestalterin und Siebdruckerin. Ich lebe mit meinen zwei Töchtern und meinem Mann in Siebeneichen, einem wunderschönen Dorf in Bayern (Oberpfalz).

Seit meiner ersten Elternzeit 2013 entstehen unter meinem Label shesmile immer neue Ideen zum Selbermachen. Auch schreibe ich offen und ehrlich über meine Brustkrebs-Erkrankung oder berichte von meinen Erlebnissen und Reisen.

Ich möchte mein Leben leben und erleben! Einfach. Kreativ. Glücklich.

Wer schreibt hier?
Facebook-Gruppe shesmile Kreativtreff

Zeige deine Werke und lass dich inspirieren. Komm in meine Facebook-Gruppe „shesmile Kreativtreff“

Kundenzufriedenheit Sehr gut!

Danke für über 1.000 Kundenstimmen! 

Sag mir deine Meinung!

Zeige dein shesmile Projekt! Nutze den Hashtag #shesmile

Einfach. Kreativ. Glücklich.

Bei shesmile findest du kreative Bastel -und Nähanleitungen, originelle Rezeptideen, bunte Illustrationen und professionelles Grafikdesign.

Seit 2021 mein Brustkrebs-Tagebuch und seit 2022 eine immer größer werdene Anzahl an Erlebnisberichten und ein Reisetagebuch.

Schön, dass du hier bist!

Partnerlinks

Auf dieser Website werden Affiliatelinks bzw. Partnerlinks genutzt. Links, die mit einem kleinen Pfeil ➚ versehen sind stellen (teilweise) solche Links dar. Sobald ein Kauf über diesen Link getätigt wird, erhält shesmile eine Provision. Diese hat keine Auswirkung auf den Preis des Produkts.

Schön, dass du hier bist!
0
Likes!