Neu hier? Schau doch mal in meine Linkfavoriten.

Tierauffangstation „Das Nest“ in Kümmersbuch

Auffangstation für Wildtiere und Exoten

Kümmersbuch

Wer war unterwegs? Ein Ausflug mit der ganzen Familie. Mama, Papa und zwei Töchter (8 und 12 Jahre).
  • Oberpfalz
  • Zeit in Bewegung
    10 Minuten oder mehrere Stunden
  • Distanz
    500 Meter Wegstrecke durch die Auffangstation
  • Bergauf / Höhenmeter
    Kinderwagenfreundlich und eben, ohne Hügel oder Berge
  • Sonne-Wolken-Mix
    Sonne-Wolken-Mix

Diesmal erlebt

  • Viele verschiedene Tiere hautnah (teilweise ohne Gitter) beobachten, kennenlernen und mit etwas Glück auch streicheln

Gut zu wissen

  • Das Nest hat 365 Tage im Jahr geöffnet.
  • Das Füttern der Tiere ist verboten.
  • 1 bis 2 Stunden können für den Besuch in der Tierauffangstation auf jeden Fall eingeplant werden. Einmal schnell Tiere sehen, geht aber auch in 10 Minuten.
Ein Erlebnis vom 06. Juli 2024

Ein Besuch in der "Auffangstation für Wildtiere und Exoten" - kurz "Das Nest" in Kümmersbuch ist immer ein Erlebnis.

Für Kinder jeden Alters, aber auch für Erwachsene. Darum darf die Empfehlung als Ausflugstipp in meiner Kategorie "Ausflüge & Reisen" nicht fehlen. Ich könnte Stunden damit verbringen, den Tieren zuzusehen und Fotos zu machen. Die Auffangstation liegt nur wenige Fahrminuten von uns entfernt im Nachbarort. Gestern waren wir wiedermal spontan dort und ich hatte mich an die Ecke des Waschbär-Geheges gesetzt um Heini zu beobachten. Heini, der Waschbär aus Türingen, mag am liebsten Avocado. Außerdem ist er einfach nur extrem süß!

Es hat nicht lange gedauert, da hat sich Heini zu mir ans Gitter gesetzt, seinen Rücken an die Stäbe gedrückt und nur darauf gewartet, dass ich anfange zu kraulen. Mach ich doch gerne!

Ein Video davon kannst du auf meinem Instagram-Kanal oder bei YouTube ansehen.

2024 0706 tierauffangstation nest kuemmersbuch shesmile erlebnisse 150621

Heini, der Waschbär aus Thüringen mag am liebsten Avocados

Informationen über "Das Nest" in Kümmersbuch

Gerne möchte ich dir auch ein paar interessante Details zur Einrichtung hierlassen und zitiere (um keine Fehlinfos weiterzugeben) am besten die Tafel an der Eingangstür:

Wir sind seit 1991 eine Auffangstation für Wildtiere (gegründet von den Vogelfreunden Hahnbach und Umgebung).

Seit 1996 habe ich diese privat übernommen und seit 2006 sind wir staatlich anerkannt worden gemäß §11 Abs. 1 Tierschutzgesetz.

Ich, Herr Hans Weiß, habe Prüfungen auf dem Gebiet der Fischerei, Jagd und Falknerei abgelegt.

Bei uns werden pro Jahr bis zu 200 Tiere von klein bis groß abgegeben. Verletzte Tiere pflegen wir nach Möglichkeit gesund - oft mit Hilfe der Tierarztpraxis Guggenmos, Vilseck. Junge Tiere ziehen wir mit der Flasche auf.

Es werden auch Haustiere und Exoten abgegeben, die wie zum Teil wieder weitervermitteln. Wenn sie ein Tier abgeben oder sich eines zulegen wollen, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

Wir stehen in Verbindung mit verschiedenen Vogelparks und Tiergarten, z.B.:

  • Vogelpark Haßloch
  • Tiergarten Straubing
  • Wildpark Schwarzenberg (Obermaiselstein)
  • Falknerei Burg Rabenstein
  • Tierheim Amberg
  • Tierheim Feucht
  • Tierheim Hersbruck
  • LBV Lindenhof Bayreuth und Regenstauf

Den Unterhalt unserer Auffangstation finanzieren wir privat und seit November 2008 auch mit Hilfe Ihrer Spenden.

Folgende Kosten fallen für den Unterhalt unserer Tiere an:

  • Unterkünfte, Volieren und Zäune
  • Tierarztkosten für Verletzungen, Impfungen und z.T. Geschlechtsbestimmungen
  • Energiekosten wie Strom, Wasser und Benzin
  • Tierfutter
  • Einstreu

Der Futterverbrauch stellt sich im Groben wie folgt dar:

  • 60.000 Eintagsküken (männl. Küken aus Brüterein)
  • 200 Bisamratten (vom Bisamfänger)
  • 100 Tauben (alte, aussortierte Brieftauben)
  • 20 Hasen bzw. ca. 5 Rehe (von Straßenunfällen, geliefert von Jägern)
  • ca. 7,5 t Getreide, Heu, Stroh und Grünfutter
  • ca. 1,2 t Sämereine (Papageien, Kranich, Enten, Emu usw.)

In Deutschland dürfen It. Tierschutzgesetz nur tote Wirbeltiere verfüttert werden, was von uns eingehalten wird.

2024 0706 tierauffangstation nest kuemmersbuch shesmile erlebnisse 151753

Ich finde die Arbeit der Auffangstation ziemlich beeindruckend und so wertvoll

Die Mitarbeiter*innen kümmern sich ehrenamtlich, in der Freizeit, nach dem Hauptjob so toll um die Tiere. Immer wenn wir die Einrichtung besuchen, lassen wir eine Geldspende da. Wir hoffen, dass es die Auffangstation noch lange geben wird und wir sie noch oft besuchen können.


Bei einem Besuch im Oktober 2023 durften die Kinder eine Eule hautnah erleben.
Ein unvergessliches Erlebnis:

Eule zum Anfassen

Bei einem Besuch im Oktober 2023 durften die Kinder eine Eule hautnah erleben.

Wegweiser

Willst du meine Brieffreundin werden?

Melde dich jetzt für meinen Themen-Kreativletter "Erlebnisse & Reisen" an und erfahre bequem und ohne Social-Media-Stress per E-Mail, wenn es neue Beiträge in dieser Kategorie gibt.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung wurde abgeschickt. Bitte beachte noch die E-Mail in deinem Posteingang.

Kreativletter Erlebnisse & Reisen

Du gibst mir deinen Namen und deine E-Mail Adresse, ich schick dir meine Erlebnisideen, Ausflugtipps und Reiseberichte.

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden

Passende Bildergalerien

Tierfotografie in der Tierauffangstation

Nimm dir Zeit für den Besuch in der Tierauffangstation und du wirst die Tiere in den unterschiedlichsten Posten entdecken: Greifvögel, Papageien, Schildkröten, Störche, Füchse, Eichhörnchen, Truthähne, Pfauen, Stachelschweine, Vogelstrauße, Geier, Hühner, Eulen und viele mehr.

Bilder anklicken um sie zu vergrößern


Geschrieben von Elisabeth Steger am .
Ein Beitrag aus der Kategorie Ausflüge & Reisen

Erlebnisberichte und Inspiration zur Planung und Organisation deines nächsten Wochenendtrips, Tagesausflug, Kurzurlaub, Musical oder Konzert.

Ausführlich beschriebene, mehrtägige Reisen findest du in meinem Reisetagebuch.

Passende Beiträge zu bestimmten Themen wie Wandern, Kinder & Familie, Freundinnen, MottoPartys oder Kindergeburtstage kannst du in meinen Erlebniswelten entdecken.


Wegweiser

Hallo, ich bin Lisse!

Ich bin hoffnungslos hoffnungsvoll, Siebdruckerin, Mediengestalterin, Mompreneur, Gründerin und kreativer Kopf von shesmile. Ich lebe mit meinen zwei Töchtern und meinem Mann in Siebeneichen, dem schönsten Dorf in Bayern (Oberpfalz).

Auf meinem Blog findest du kreative Bastelideen, originelle Schnittmuster, leckere Rezepte, farbenfrohe Illustrationen, professionelles Grafikdesign und jede Menge Optimismus. Ich schreibe offen und ehrlich über meine Brustkrebserkrankung oder berichte in meinem Reisetagebuch von meinen Erlebnissen.

Lass dich von meinen Ideen begeistern und inspirieren. Nimm dir Zeit für die Dinge, die dich glücklich machen. Wenn nicht in diesem Leben, wann dann?

 Lisse von shesmile


Kreativletter

Verpasse keinen neuen Beitrag. Abonniere den Newsletter von shesmile. Wähle deine Wunschthemen und lese nur das, was dich auch wirklich interessiert.

shesmile Kreativ
Schlagwortsuche

Durchsuche den shesmile Blog nach deinem Suchbegriff.

shesmile bei Social Media
Social Media

Auf dieser Website werden Affiliatelinks bzw. Partnerlinks genutzt. Links, die mit einem kleinen Pfeil ➚ versehen sind stellen (teilweise) solche Links dar. Sobald ein Kauf über diesen Link getätigt wird, erhält shesmile eine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Diese Provision hat keine Auswirkung auf den Preis des Produkts.

0
Likes!