Neu hier? Schau doch mal in meine Linkfavoriten, lese in den Tipps & Tricks oder den FAQ.

Ein Beitrag aus der Kategorie: Tipps & Tricks

Fragen? Hier gibt es Antworten! Zu meinen E-Books, zu bestimmten Materialien oder immer gleichen Nähschritten, Tutorials und eben alles was dir beim schönsten Hobby dem Nähen weiterhelfen könnte.

Brauchst du noch mehr Hilfe? Anke von meinem Kundenservice schreibt dir unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt über die Chatfunktion am unteren Seitenrand so bald es geht zurück.

DIY Blog

Tipps & Tricks zum Nähen mit Leder und beschichteten Stoffen

Von Nähfüßchen, Nähgarn, Nähnadeln und Stichlängen.
Von Nähfüßchen, Nähgarn, Nähnadeln und Stichlängen.
| Tipps & Tricks

Taschen aus Leder oder abwischbaren Materialien machen sich besonders gut!

Sie wirken edel, hochwertig und langlebig. Beim Vernähen von Leder kommt allerdings so manche Nähmaschine an ihre Grenzen. Hier ein paar Tipps und Tricks, dass eure Tasche nicht in der Ecke landet.

Beim Nähen mit Leder und beschichteten Stoffen kann es passieren, dass der Nähfuß daran "kleben" bleibt und somit nicht ordentlich transportiert. Wer die Möglichkeit hat, sollte daher vor dem Nähen einen Teflon-Nähfuß einsetzen. Alternativ kann man das vorhandene Nähfüßchen auch mit Masking-Tape abkleben. An einfachen Stellen reicht es auch ein Handmaß aus Kunststoff zwischen Nähfüßchen und Stoff zu schieben. Auch das Nähen mit Back- oder Seidenpapier klappt super. Dieses kann direkt mit eingenäht werden und wird im Anschluss einfach wieder entfernt.

Für meine Bernina Nähmaschine nutze ich am liebsten den "Zickzack-Nähfuss #52 mit Gleitsohle" ➚.

Von Nähfüßchen, Nähgarn, Nähnadeln und Stichlängen. Hier meine Tipps & Tricks zum Nähen mit Leder, Kunstleder oder beschichteten Stoffen. Hilfe von shesmile.

Den Nähfußdruck zu verringern, ist (gerade beim Einnähen des Reißverschlusses) sinnvoll, da sich sonst gerne alles verzieht.

Wichtig ist es auch, eine passende Nadel einzusetzen. Bei Leder eine Ledernadel ➚. Diese hat eine messerscharfe Spitze, schneidet deshalb leicht durch das Material und muss sich nicht "durchbohren".

Bei beschichteten Stoffen oder Softshell geht auch eine stärkere Universal- oder Microtex-Nadel ➚.

Eine Nadelstärke von 90 oder 100 weitet das Material besser für das Nähgarn. Ich empfehle qualitativ hochwertiges Nähgarn aus Polyester, z.B. von Gütermann.

Damit das Material durch die Nähte nicht zu stark perforiert wird oder später sogar reißt, sollte in einer größeren Stichlänge (3 bis 4 mm) genäht werden.

Von Nähfüßchen, Nähgarn, Nähnadeln und Stichlängen. Hier meine Tipps & Tricks zum Nähen mit Leder, Kunstleder oder beschichteten Stoffen. Hilfe von shesmile.

Generell sind bei Leder und beschichteten Stoffen Einstiche jeglicher Art sichtbar. Beim Stecken und Fixieren mehrerer Stofflagen sollten daher Klammern ➚ und keine Stecknadeln verwendet werden. Ich nutze sehr gerne die Wonder Clips von Snaply. Klebeband wie Stylefix geht auch, damit würde ich aber sehr vorsichtig umgehen. Die Nadel darf auf keinem Fall in das Klebeband stechen, sondern nur daneben, weil diese sonst verklebt und gar nicht mehr näht.

Teilweise helfen diese Tipps und Tricks auch beim Nähen mit Kork oder SnapPap!

Meine liebsten Nähprojekte aus Leder

Produkte aus dem Beitrag:

Rabattaktion - Gibt es aktuell eine Aktion im shesmile-Shop?

Ebookmacher Domino 2022! Das Schnittmuster zur Ordnertasche "Orelie" gibt es im Rahmen der Aktion kurze Zeit für nur 3,90 EUR!

Aktion!

Bildergalerie

Bilder anklicken um sie zu vergrößern



Kreativletter
Du gibst mir deinen Namen und deine E-Mail-Adresse, ich schick dir einmal die Woche kreative Ideen für die ganze Familie.

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Eigentlich Elisabeth Steger. Gründerin und kreativer Kopf von shesmile. Lese in diesem Beitrag über mich, mein Label und wie ich zum Nähen gekommen bin.

Hallo, ich bin Lisse!

Eigentlich Elisabeth Steger, Gründerin und kreativer Kopf von shesmile, Mediengestalterin und Siebdruckerin. Ich lebe mit meinen zwei Töchtern und meinem Mann in Siebeneichen, einem wunderschönen Dorf in Bayern (Oberpfalz).

Seit meiner ersten Elternzeit 2013 entstehen unter meinem Label shesmile immer neue Ideen zum Selbermachen. Meine leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit vielen Fotos zu jedem Arbeitsschritt liegen in meinem Onlineshop zum Sofort-Download bereit und sind auch für Anfänger bestens geeignet.

Ich freu mich, dass du auf meiner Seite vorbeischaust. Hier findest du meine Nähanleitungen und Bastelideen, die dazu passenden Schnittmuster und Druckvorlagen, Plotterdateien, Stickdateien, Illustrationen und schickes Grafikdesign. Außerdem jede Menge Blogbeiträge zur Inspiration.

Wer schreibt hier?
Facebook-Gruppe shesmile Kreativtreff
Kundenzufriedenheit Sehr gut!

Deine Meinung ist mir wichtig!

Zeig mir dein shesmile Projekt! Nutze meinen Hashtag #shesmile

shesmile findest du auch bei Instagram!

Einfach. Kreativ.

Bei shesmile findest du professionelles Grafikdesign, bunte Illustrationen und kreative Bastel -und Nähanleitungen.

Inh. Elisabeth Steger
Siebeneichen 17
92237 Sulzbach-Rosenberg
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Partnerlinks

Auf dieser Website werden Affilatelinks bzw. Partnerlinks genutzt. Links, die mit einem kleinen Pfeil ➚ versehen sind stellen (teilweise) solche Links dar. Sobald ein Kauf über diesen Link getätigt wird, erhält shesmile eine Provision. Diese hat keine Auswirkung auf den Preis des Produkts.

Icons von flaticon.com
Schön, dass du hier bist!
0
Likes!