Eine Schatzsuche zum 6. Kindergeburtstag

Eine Schatzsuche zum 6. Kindergeburtstag draußen in der Natur mit 7 Vorschulkindern unterwegs. Idee, Aufgaben und Bilder von shesmile

Ab nach draußen. Ab durch die Natur!

Das war schon immer mein Traum. Ich wollte schon immer mal eine Schatzsuche zum Kindergeburtstag gestalten. Den 4. Geburtstag haben wir extra auf Juni gelegt, da hats geregnet was das Zeug hält. Den 5. Geburtstag im April hab ich dann für drin geplant weil das Wetter wieder schlecht war, aber wir konnten Nachmittags spontan noch raus. Diesmal zum 6. Geburtstag im April hab ich auch mit schlechtem Wetter gerechnet. Doch dann, was seh ich 5 Tage vorher? Das Wetter soll Bombe werden! Richtig warm, viel Sonne, den ganzen Tag! Also, ran an Stift und Papier und Schatzsuche planen. Das Problem war, die Idee zur Schatzsuche kam mir kurz vor dem verlängerten Osterwochenende, es hatten also kaum Geschäfte geöffnet und wenn, dann waren sie total überfüllt. Aber, ich hab es hinbekommen und meine Tochter und ihre Geburtstagsgäste hatten so viel Spaß, da hat sich jede Sekunde Vorbereitungszeit und Stress gelohnt.

Schritt-für-Schritt: Eine Schatzsuche zum Kindergeburtstag planen und organisieren

Überleg dir folgende Dinge:

1. Wie alt sind die Kinder und was macht den Kindern aktuell besonders viel Spaß?
2. Wie lang darf die Strecke der Schatzsuche sein?
3. Ist die Strecke auch bei Mischwetter gut begehbar?
4. Welche Besonderheiten / Stationen gibt es auf der Strecke?
5. Wo ist das Ziel?
6. Wie soll der Schatz aussehen?

 

1. Eine Schatzsuche für Vorschulkinder

7 Kinder, zwischen 5 und 6 Jahre, das war die Geburtstagstruppe. Es waren (fast) nur Vorschulkinder. Also ist Rechnen, Zählen und Schreiben aktuell sehr Beliebt. "Ich kann alles" und "Ich bin eh der Beste" so fühlen sich die halbstarken Größten im Kindergarten und wollen überall zeigen was sie schon für die Schule im Herbst so drauf haben.

2. Streckenverlauf der Schatzsuche

Wir wohnen ländlich, in einem kleinen Dorf. Hier war es kein Problem eine schöne Strecke für die Schatzsuche zu finden. Schon zu meiner Kindheit waren wir dort viel unterwegs, also konnte ich die Distanz gut einschätzen. Außerdem wusste ich auch was es alles tolles auf der Route zu sehen gibt. Achte bei deiner Strecke vorallem darauf, dass die Kinder loslaufen können ohne das du Angst haben musst das etwas passiert. Entlang einer viel befahrenen Straßen oder in der Fußgängerzone nebenan ist es sicher nicht so geeignet. Lieber trifft man sich an einem Ort, wo man als Elternteil (und ich war ja allein mit den 7 Kindern) die Kontrolle und den Überblick hat. Bei uns also einmal querfeldein, rund ums Dorf. 1,75 Kilometer waren es. Und diese sind wir in 30 Minuten gelaufen. Wichtig! Alle Kinder sollten vor der Schatzsuche nochmal auf die Toilette gehen ;-)

3. Bitte Gummistiefel einpacken!

Zwar war es am Tag des Kindergeburtstags richtig sonnig und warm. Am Tag vorher hat es allerdings geregnet. Also hab ich die Eltern gebeten den Kindern an diesem Tag feste Schuhe anzuziehen. Ein Teil der Strecke ging durch die Wiese und übers Feld. Da waren Gummistiefel oder feste Schuhe aus dem Waldnachmittag einfach besser geeignet als schicke Turnschuhe. Natürlich könnte man auch Regenponchos für die Kinder besorgen. Die brauchten wir aber zum Glück nicht.

4. Besonderheiten und Stationen der Schatzsuche

Schon Zuhause hab ich mir einen Plan geschrieben wie die Strecke aussehen soll, und welche Stationen die Kinder erledigen müssen. 7 Kinder also 7 Stationen sollten es werden. Und auf dem Weg zu jeder Station gab es einen neuen Teamchef welcher zusammen mit dem Geburtstagskind vornweg laufen durfte und aber auch darauf aufpassen musste, dass die Gruppe zusammen bleibt. Das war am Schönsten mit anzusehen. Der Teamchef von jedem Streckenabschnitt fühlte sich so wichtig und als etwas ganz Besonderes. Und auch das Geburtstagskind hatte so jeden Gast einmal an ihrer Seite und sie konnten alle zusammen die Aufgaben meistern. Echte Teamarbeit eben, und keiner blieb auf der Strecke.

Eine Schatzsuche zum 6. Kindergeburtstag draußen in der Natur mit 7 Vorschulkindern unterwegs. Idee, Aufgaben und Bilder von shesmile.

An jeder Station gab es eine Aufgabe zu lösen. Eine Rechenaufgabe, eine Zahl oder ein Buchstabe war das Ergebnis. Und der Teamchef vom jeweiligen Streckenabschnitt hatte die wichtige Aufgabe sich dieses Ergebnis bis zum Schluss der Schatzsuche zu merken.

Bei uns sah die Schatzsuche dann so aus: Nach dem Kuchenessen, Frage an die Kinder: "Habt ihr Lust einen Schatz zu suchen?" Oh ich hatte so Angst, dass die Kinder keine Lust haben oder meine Tochter es doof findet, aber sie sind voller Begeisterung losgelaufen, raus in den Hof und haben gesucht. Mein Plan ging voll auf. Die "Starttüte" hatten sie schnell gefunden. Und dachten das wär der Schatz ;-) Tja, falsch gedacht!

Start: Eine Papiertüte bestückt mit Pappkärtchen, bunten Filzstiften und Pfeiffenbinder hab ich bei uns im Garten "versteckt"
Der 1. Weg: Kennst du links und rechts?
Der 1. Teamchef: Ist das Geburtstagskind und zeigt den andern Kindern den Weg zur 1. Station.

Eine Schatzsuche zum 6. Kindergeburtstag draußen in der Natur mit 7 Vorschulkindern unterwegs. Idee, Aufgaben und Bilder von shesmile.

Station 1: Hier finden die Kinder 7 Wanderstöcke. Diese hat unser Opa vorher für mich besorgt. Ein Haselnussstrauch eignet sich hier am Besten. Alle Kindern dürfen ihre Namensschilder an den Stock binden. Außerdem gibts den 1. Luftballon der 1. Aufgabe. Diesen darf sich der jeweilige Teamchef (in diesem Fall das Geburtstagskind) an den Stock binden. 
Die 1. Aufgabe: Welcher Name hat die meisten Buchstaben? Der 1. Teamchef merkt sich die Anzahl der Buchstaben.
Der 2. Weg: Sie müssen sich in der Umgebung umsehen, ein bestimmtes Gebäude finden und zu diesem laufen. Vorher bestimmt der 1. Teamchef (das Geburtstagskind) seinen Nachfolger.

Eine Schatzsuche zum 6. Kindergeburtstag draußen in der Natur mit 7 Vorschulkindern unterwegs. Idee, Aufgaben und Bilder von shesmile. Eine Schatzsuche zum 6. Kindergeburtstag draußen in der Natur mit 7 Vorschulkindern unterwegs. Idee, Aufgaben und Bilder von shesmile.

Station 2: Hier finden die Kinder eine Tüte gefüllt mit bunten Bändern. Diese dürfen die Kinder an die Stöcke binden. Jeder kann zeigen ob er schon Schleife oder Knoten binden kann. Und die Stöcke sehen gleich viel schöner aus. Fazit: Die Jungs haben sich ein Band ausgesucht und das richtig fest hingemacht. Die Mädchen waren nach 3 Bändern immer noch nicht sicher ob das jetzt eine gute Farbzusammenstellung ist und wollten am liebsten von jedem Band 10 Meter anbinden. Außerdem gibts den 2. Luftballon der 2. Aufgabe. Diesen darf sich der 2. Teamchef an den Stock binden. 
Die 2. Aufgabe: Den schön geschmückten Stock in die Höhe halten, auf ein Bein stellen und so eine Rechenaufgabe lösen. Die Lösung merkt sich der Teamchef wieder bis zum Schluss.
Der 3. Weg: Sie müssen sich in der Umgebung umsehen, und nach einem orangen Luftballon ausschau halten. Vorher bestimmt der 2. Teamchef seinen Nachfolger ...

Eine Schatzsuche zum 6. Kindergeburtstag draußen in der Natur mit 7 Vorschulkindern unterwegs. Idee, Aufgaben und Bilder von shesmile.

Station 3: Den 3. Luftballon durfte der 3. Teamchef wieder an seinen Stab binden. Wir sind bei den Weiern angekommen. 
Die 3. Aufgabe: Ich wollte verschiedene Tiere wissen die hier leben. F wie Frösche musste sich der Teamchef merken.
Der 4. Weg: Entlang des Waldrands durften die Kinder nur flüstern und schleichen und nach einem rosafarbenen Luftballon ausschau halten. Vorher bestimmt der 3. Teamchef seinen Nachfolger...

Eine Schatzsuche zum 6. Kindergeburtstag draußen in der Natur mit 7 Vorschulkindern unterwegs. Idee, Aufgaben und Bilder von shesmile.

Station 4: Den 4. Luftballon durfte der 4. Teamchef wieder an seinen Stab binden. Wir stehen am Waldrand und schauen aufs Dorf.
Die 4. Aufgabe: In unserer Dorf-Skyline gibt es nur 1 blaues Haus. Bei der starken Sonne konnte man das blaue Haus nicht richtig als solches erkennen, also hab ich die Kinder spontan nach einem grünen Haus suchen lassen. Hier gibt es auch nur eins. Es ist ein kleines Gartenhäuschen im Garten unseres Nachbarn.
Der 5. Weg: Der 4. Teamchef bestimmt seinen Nachfolger. Danach sollten die Kinder wieder Ausschau halten. "Wir sind viele, wir sind lang und am Ende rund und schlafen unter einer weissen Decke." Eins der Kinder hat direkt den Stapel von Baumstämmen entdeckt welche mit weissen Planen abgedeckt sind. Richtig!

Eine Schatzsuche zum 6. Kindergeburtstag draußen in der Natur mit 7 Vorschulkindern unterwegs. Idee, Aufgaben und Bilder von shesmile.

Station 5: Den 5. Luftballon durfte der 5. Teamchef wieder an seinen Stab binden. 

Eine Schatzsuche zum 6. Kindergeburtstag draußen in der Natur mit 7 Vorschulkindern unterwegs. Idee, Aufgaben und Bilder von shesmile.

Die 5. Aufgabe: Hier ist der Weg das Ziel. Für die Aufgabe selbst bekommt der Teamchef einen Eimer mit Kreiden. An einer Allee entlang müssen die Kinder vor jedem der 8 Bäume die passende Zahl schreiben und genau so oft in die Luft hüpfen welche Zahl sie gerade geschrieben haben. Das war ein Spaß. Und es sind so tolle Bilder entstanden. Diese möchte ich aber nicht öffentlich zeigen.
Der 6. Weg: Der 5. Teamchef bleibt noch bis zur 6. Station. Hier ist das Ziel eine Quizfrage: Ein Bild von einem Bus + einem Haus hab ich auf den Aufgabenzettel gedruckt. Sie sollen herausfinden wo das Ziel der Strecke ist.

Eine Schatzsuche zum 6. Kindergeburtstag draußen in der Natur mit 7 Vorschulkindern unterwegs. Idee, Aufgaben und Bilder von shesmile.

Station 6: Den 6. Luftballon durfte der 6. Teamchef wieder an seinen Stab binden. Das Ziel war natürlich ein Bushäuschen und es gab erstmal eine kleine Trinkpause für alle. 7 Capri-Sonnen waren in der 6. Tüte am Luftballon.
Die 6. Aufgabe: Nun mussten die Kinder einen großen grünen Buchstaben suchen. Habt ihr ihn auch schon entdeckt ;-)
Der 7. Weg:  Der 5. Teamchef bestimmt nun seinen Nachfolger. Die Kinder müssen ein rotes Männchen finden. Das ist ein Hydrant bei uns im Dorf.

Eine Schatzsuche zum 6. Kindergeburtstag draußen in der Natur mit 7 Vorschulkindern unterwegs. Idee, Aufgaben und Bilder von shesmile. Eine Schatzsuche zum 6. Kindergeburtstag draußen in der Natur mit 7 Vorschulkindern unterwegs. Idee, Aufgaben und Bilder von shesmile.

Eine Schatzsuche zum 6. Kindergeburtstag draußen in der Natur mit 7 Vorschulkindern unterwegs. Idee, Aufgaben und Bilder von shesmile. Eine Schatzsuche zum 6. Kindergeburtstag draußen in der Natur mit 7 Vorschulkindern unterwegs. Idee, Aufgaben und Bilder von shesmile.

Station 7: Der letzte Teamchef darf sich den 7. Luftballon an den Stock binden. 
Die 7. Aufgabe: "Stelllt euch dazu in einem Kreis auf, mit einer Hand haltet ihr euren Stock fest, die andere Hand wird in die Mitte gestreckt. Wieviele Finger sind das?" Oh das ist schwierig 7 Kinder halten jeweils 5 Finger in die Mitte. 35!? Geschafft!

5. Wo ist das Ziel?

Der 8. Weg: Der 6. Teamchef bestimmt nun seinen Nachfolger. Er ist zwar der letzte Teamchef, muss sich aber die schwierigste Zahl merken. Es geht wieder zurück zu unseren Garten. Ihr könnt euch vorstellen wie schnell die Kinder gerannt sind in der Hoffnung nun endlich den Schatz zu finden.

Eine Schatzsuche zum 6. Kindergeburtstag draußen in der Natur mit 7 Vorschulkindern unterwegs. Idee, Aufgaben und Bilder von shesmile.

Ziel: Und da war sie nun endlich. Die Schatzkiste. Und ein Zettel in dem die Kinder ihren Code schreiben mussten. Ja, ok... fast alle Zahlen und Buchstaben haben sie spiegelverkehrt geschrieben, aber das lass ich grad mal noch so durchgehen ;-) Zettel aufklappen um zu prüfen ob die Zahlen und Buchstaben übereinstimmen? ... 

Eine Schatzsuche zum 6. Kindergeburtstag draußen in der Natur mit 7 Vorschulkindern unterwegs. Idee, Aufgaben und Bilder von shesmile.

6. Wie soll der Schatz aussehen?

Jaaaaaa!!! Buchstaben und Zahlen stimmen überein. Die Kiste darf geöffnet werden. Es gibt einmal Prinzessinnen-Schaumbad für die Mädchen, Piraten-Schaumbad für die Jungs, jedem ein Ü-Ei und (ganz wichtig!!!) jede Menge Goldtaler. Da strahlen die Kinderaugen. Jeder durfte nun eine dieser Tüten an ein Band an seinem Stock binden.

Eine Schatzsuche zum 6. Kindergeburtstag draußen in der Natur mit 7 Vorschulkindern unterwegs. Idee, Aufgaben und Bilder von shesmile.

Das war ein Erlebnis. Und die fertigen Wanderstöcke mit Bändern und Luftballon und Schatz geschmückt durften die Kinder mit nach Hause nehmen.

Eine Schatzsuche zum 6. Kindergeburtstag draußen in der Natur mit 7 Vorschulkindern unterwegs. Idee, Aufgaben und Bilder von shesmile.

Eine Schatzsuche zum 6. Kindergeburtstag draußen in der Natur mit 7 Vorschulkindern unterwegs. Idee, Aufgaben und Bilder von shesmile.

Immer wenn wir nun an der Straße mit den 8 Bäumen vorbeifahren, denkt meine Tochter an die Schatzsuche und freut sich sooo. Und ich freu mich, dass ich endlich mal eine Schatzsuche gestalten durfte. Was für eine Freude für Mama und Tochter ;-)

Sonstige Tipps und Ideen zum Vorbereiten der Schatzsucher-Strecke:

  • Man sollte immer zusätzliche Luftballons im Rucksack dabei haben. So gibts keinen Ärger bei den Kindern.
  • Taschentücher oder Pflaster sind auch nicht schlecht.
  • Die Tüten und Stationen der Schatzsuche verteilt man ja bereits vorab. Hier macht es Sinn einen kleinen Zettel anzubringen auf dem steht "Ich gehöre zu einer Schatzsuche. Bitte lass mich stehen."

 

Ich hoffe ich konnte euch ein bisschen inspirieren.

Schreibt mir gerne in die Kommentare wenn euch meine Ideen gefallen oder was ihr bei eurer Schatzsuche so gemacht habt.

In den nächsten Tagen zeig ich euch noch was es dann zum Abendessen gab ... 

 

Noch mehr DIY-Ideen für einen Kindergeburtstag gibts in der passenden Themenwelt "Feste Feiern" oder hier auf meiner Pinterest Pinnwand:

Meistangesehene Einzelstücke

Jetzt bestellen:

Als Dankeschön für dein Vertrauen und deine Treue! Dauerhaft 10% Rabatt als registrierter Kunde in meinem shesmile-Shop!

Hol dir meine Anleitungen bei Makerist

Kundenfeedback

 

Deine Meinung ist mir wichtig! Bewerte mich bei Facebook (DIY), Facebook (Grafikdesign) oder Google.

Wer schreibt hier?

Lisse von shesmile, Anke vom shesmile-Kundenservice

Hallo! Ich bin Lisse! Kreativer Kopf und Inhaber von shesmile. Kreativ zu sein bedeutet für mich alles. shesmile wurde bereits 2007 gegründet. Angefangen mit Grafikdesign im Print- und Nonprint-Bereich kamen nach einiger Zeit der DIY-Bereich und fröhlich bunte Illustrationen dazu.

Hallo! Ich bin Anke! Die Frau hinter dem shesmile Kundenservice. Hast du Fragen zum Nähen oder Probleme mit deiner Bestellung? Schreib mir gerne über das Chatformular oder direkt via E-Mail an probleme@shesmile.de!

Zeig mir was du so machst!

Lade deine shesmile-Werke in die Makerist Werkschau. Komm in meine Facebook-Gruppe. Zeige dein Werke und lass dich inspirieren. Bewerte meine E-Books bei Sewunity.de Zeig mir dein shesmile-Projekt! Nutze den Hashtag #diyshesmile !

Über mich

Bei shesmile findest du professionelles Grafikdesign, bunte Illustrationen und kreative Bastel -und Nähanleitungen.

Schön, dass du hier bist!

Inh. Elisabeth Steger
Siebeneichen 17
92237 Sulzbach-Rosenberg
E-Mail: info@shesmile.de


Meine DIY-App


Eh klar!

Blogger Relations Kodex

Partner-Links

Auf dieser Website werden Affilatelinks genutzt. Links, die mit einem kleinen Pfeil ➚ versehen sind stellen (teilweise) solche Links dar. Sobald ein Kauf über diesen Link getätigt wird, erhält shesmile eine Provision. Diese hat keine Auswirkung auf den Preis des Produkts.

Blogs & Shops

Sicher Einkaufen. Bei shesmile ist alles SSL-Verschlüsselt!

0
Likes!