Neu hier? Schau doch mal in meine Linkfavoriten, lese in den Tipps & Tricks oder den FAQ.

Ein Beitrag aus der Kategorie: Einzelstücke

Von mir erstellte Einzelstücke, welche ich aus besonderem Anlass mit viel Liebe zum Detail genäht oder gebastelt habe. Die passenden Schnittmuster und Druckvorlagen gibt es in meinem shesmile-Shop!

shesmile

Ein Stiftemäppchen Lotta als Mama-Tochter-Nähprojekt

Unser Beitrag zur Vergessene Schätze Challenge im April zum Thema "Floral"
Unser Beitrag zur Vergessene Schätze Challenge im April zum Thema "Floral"
| Einzelstücke

Unser Beitrag zur Vergessene Schätze Challenge von Hansedelli

Yay! Ich freu mich sehr, denn wiedermal hab ich es geschafft eine Tasche für die Vergessene Schätze Challenge von Hansedelli zu nähen. Wobei es diesmal nicht ich alleine war, nein, diesmal war es ein Mama-Tochter-Nähnachmittag! Grund: "Mama, ich brauch dringend noch ein Stiftemäppchen, nicht alle meine Stifte passen ins Federmäppchen" ... wie sich später herausgestellt hat, hat meine Tochter einfach viel zu viele Stifte und bräuchte das Mäppchen gar nicht ... aaaaber was tut man nicht alles um es dem 10-jährigen Töchterchen recht zu machen!

Unser Beitrag zur Vergessene Schätze Challenge im April zum Thema Floral. Ein Stiftemäppchen Lotta von shesmile als Mama-Tochter-Nähprojekt in den Ferien.

Materialliste für ein Stiftemäppchen

Um an der Challenge im April teilnehmen zu können musste also unbedingt ein älterer Stoffschatz mit floralem Muster ausgegraben werden. Wir waren uns schnell einig und haben uns für den Blumenstoff von der Träumsuse entschieden. Außerdem ...

  • Reißverschluss in Mint von Snaply
  • gestreifte Webware von Snaply
  • blaues Kunstleder von Snaply
  • Reißverschluss-Zipper mit Haken von Snaply
  • Reißverschluss-Charm in Muschelform von Snaply
  • Texillabel von Dortex > welches später durch ein Textillabel von meiner Tochter getauscht wurde
Vergessene Schätze Challenge, April-Thema "Florale Muster" // www.hansedelli.de/2020/04/floral-vsc/ 

Unser Beitrag zur Vergessene Schätze Challenge im April zum Thema Floral. Ein Stiftemäppchen Lotta von shesmile als Mama-Tochter-Nähprojekt in den Ferien. 

Zierstiche ausprobieren

Und weil es gar so schön ist, an Mamas Nähmaschine ein Stiftemäppchen zu nähen, haben wir gleich noch ein paar Zierstiche an meiner Bernina B530 ausprobiert. Stich 717 ergibt die wunderschönen Blätterranken und Stich 123 näht eine Blümchenkette.

Unser Beitrag zur Vergessene Schätze Challenge im April zum Thema Floral. Ein Stiftemäppchen Lotta von shesmile als Mama-Tochter-Nähprojekt in den Ferien.

Namenslabel Dortex

Wie oben schon beschrieben, wurde das Textillabel von Mama auch direkt mal zur Seite geschoben. Wenn schon selbst genäht, dann auf jeden Fall auch mit dem eigenen Label. Die Enden umfalten, einbügeln und festnähen - Schon ist das Stiftemäppchen beschriftet.

Unser Beitrag zur Vergessene Schätze Challenge im April zum Thema Floral. Ein Stiftemäppchen Lotta von shesmile als Mama-Tochter-Nähprojekt in den Ferien.

Stiftemäppchen fertiggenäht!

Sie ist ja so stolz. Bei den Ecken musste ich ein bisschen helfen. Den Rest hat sie ganz allein hinbekommen. Zum ersten Mal einen Reißverschluss eingenäht. Kein Problem! "Mama, das geht ja total einfach!" - ach! :)

Unser Beitrag zur Vergessene Schätze Challenge im April zum Thema Floral. Ein Stiftemäppchen Lotta von shesmile als Mama-Tochter-Nähprojekt in den Ferien.

Eine Muschel als Reißverschluss-Zipper

Den Muschelanhänger hatten wir noch von der Meerjungfrauen-Kindergeburtstagsparty übrig. Dazu gibt es demnächst (ich tippe so auf Mitte/Ende Mai) eine geballte Meerjungfrauen-Party-Themenwoche in meinem Blog.

Die Charms hab ich bei Snaply bestellt. Passend dazu gibt es eben die passenden Reißverschluss-Zipper mit Haken. Dort fädelt man den Anhänger ein, klemmt den Haken mit einer Zange zusammen und fertig ist der individuelle Reißverschluss-Zipper.

Unser Beitrag zur Vergessene Schätze Challenge im April zum Thema Floral. Ein Stiftemäppchen Lotta von shesmile als Mama-Tochter-Nähprojekt in den Ferien.

Stiftemäppchen "Lotta"

Kork, (Kunst-) Leder oder fester Jeansstoff machen dieses Nähprojekt zu einem schicken Hingucker. Die Anleitung beinhaltet ein Schnittmuster für ein Mäppchen in der Größe von 24 x 10 x 6 cm. Das Schnittmuster in diesem E-Book lässt sich jedoch ganz einfach in der Größe anpassen. Die Art zu nähen bleibt die gleiche.

Das Stiftemäppchen kann auch mit normalem Baumwollstoff genäht werden. Dazu einfach ein polsterndes Vlies aufbügeln.

PDF-E-Books von shesmile: Diese leicht verständliche Schritt-für-Schritt-Anleitung mit vielen Fotos ist auch für Nähanfänger geeignet, denn die sehr ausführliche Fotoanleitungen begleitet dich bei jedem Schritt.

Artikelnummer: 29
Größe: 24 x 10 x 6 cm
Arbeitszeit: 1 bis 2 Stunden
Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Unser Beitrag zur Vergessene Schätze Challenge im April zum Thema "Floral"

Das ist dabei

  • 13 Seiten Nähanleitung mit vielen Bildern
  • 2 Seiten Schnittmuster
Gewerbelizenz

Angefertigte Einzelstücke dürfen bis zu einer Stückzahl von 10 Stück pro Jahr verkauft werden, wenn ich dabei als Quelle genannt werde. Nähere Infos dazu findest du bei meinen Lizenzrechten.

Materialliste

  • Außenstoff und Innenstoff. Kork, Kunstleder oder Jeansstoff. Reißverschluss, Nähgarn in passender Farbe, ggf. Bügelvlies.
  • Für das Schnittmuster: Bürodrucker, der A4 Papier drucken kann, Papierschere, Klebestreifen.
  • Zum Nähen: Stecknadeln oder Klammern, Stoffschere, Schneiderkreide/Kugelschreiber/Trickmarker, Bügeleisen, Nähmaschine mit Steppstich/Geradstich und hoffentlich kein Nahttrenner.
  • Genaue Maßangaben und Details sind im E-Book enthalten.
Muss ich haben!

Bildergalerie

Bilder anklicken um sie zu vergrößern



Kreativletter
Du gibst mir deinen Namen und deine E-Mail-Adresse, ich schick dir einmal die Woche kreative Ideen für die ganze Familie.

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Eigentlich Elisabeth Steger. Gründerin und kreativer Kopf von shesmile. Lese in diesem Beitrag über mich, mein Label und wie ich zum Nähen gekommen bin.

Hallo, ich bin Lisse!

Eigentlich Elisabeth Steger, Gründerin und kreativer Kopf von shesmile, Mediengestalterin und Siebdruckerin. Ich lebe mit meinen zwei Töchtern und meinem Mann in Siebeneichen, einem wunderschönen Dorf in Bayern (Oberpfalz).

Seit meiner ersten Elternzeit 2013 entstehen unter meinem Label shesmile immer neue Ideen zum Selbermachen. Auch schreibe ich offen und ehrlich über meine Brustkrebs-Erkrankung oder berichte von meinen Erlebnissen und Reisen.

Ich möchte mein Leben leben und erleben! Einfach. Kreativ. Glücklich.

Wer schreibt hier?
Facebook-Gruppe shesmile Kreativtreff

Zeige deine Werke und lass dich inspirieren. Komm in meine Facebook-Gruppe „shesmile Kreativtreff“

Kundenzufriedenheit Sehr gut!

Danke für über 1.000 Kundenstimmen! 

Sag mir deine Meinung!

Zeige dein shesmile Projekt! Nutze den Hashtag #shesmile

Einfach. Kreativ. Glücklich.

Bei shesmile findest du kreative Bastel -und Nähanleitungen, originelle Rezeptideen, bunte Illustrationen und professionelles Grafikdesign.

Seit 2021 mein Brustkrebs-Tagebuch und seit 2022 eine immer größer werdene Anzahl an Erlebnisberichten und ein Reisetagebuch.

Schön, dass du hier bist!

Partnerlinks

Auf dieser Website werden Affiliatelinks bzw. Partnerlinks genutzt. Links, die mit einem kleinen Pfeil ➚ versehen sind stellen (teilweise) solche Links dar. Sobald ein Kauf über diesen Link getätigt wird, erhält shesmile eine Provision. Diese hat keine Auswirkung auf den Preis des Produkts.

Schön, dass du hier bist!
0
Likes!