Neu hier? Schau doch mal in meine Linkfavoriten! Oder brauchst du Hilfe?

Verbrauchen statt neu kaufen!
| Pinktober

Ein ganz besonderer MaterialMontag im #pinktober

Schon vor meiner Chemo wusste ich, wenn ich den ganzen Sch***  hinter mir habe möchte ich im "Brustkrebsmonat Oktober" mit euch feiern! Jetzt erst vor ein paar Wochen, nachdem ich die OP verdaut habe, hab ich mich an die genaue Planung gesetzt. Viele Stichpunkte und Ideen standen auf meiner Checkliste. Nun ging es darum diese auch in Form zu bringen. Dabei hab ich auch meine Kolleginnen von "Die Ebookmacher" ➚ gefragt ob sie bei meinem #pinktober dabei sein möchten. Denn je mehr Reichweite das Thema bekommt, umso besser! Als Lisa von Hansedelli direkt zugesagt hat ihre “Vergessenen Schätze Challenge” im Oktober auf Pinke Stoffe auszurichten hab ich mich mega gefreut.

Wie ihr vielleicht wisst, bin ich großer Fan von "Verbrauchen statt neu kaufen". Und genau unter diesem Motto steht diese Aktion.

Für meine E-Books verwende ich meist Stoffe und Materialien die ich eh schon zuhause habe. Selten kaufe ich für ein Nähprojekt alles neu. Klar, kommt auch bei mir immer mal wieder ein neues Stoffschätzchen dazu. Aber im Großen und Ganzen versuche ich zuerst den Stoff zu vernähen den ich sowieso schon in meinem Nähzimmer gehortet habe, bevor ich etwas neues kaufe. Und es ist ja nicht so, dass meine Schränke leer sind. ;-)

Im Rahmen der "Vergessene Schätze Challenge" geht es nun also bei Hansedelli den ganzen Oktober darum mit pinken Stoffen, welche schon Jahre in der Versenkung verschwunden, aber echte Schätze sind, eine Tasche zu nähen.

Das offizielle Titelbild zur Challenge

Im Rahmen der "Vergessene Schätze Challenge" geht es nun also bei Hansedelli den ganzen Oktober darum mit pinken Stoffen, welche schon Jahre in der Versenkung verschwunden, aber echte Schätze sind, eine Tasche zu nähen. 

Die Aktion gibt es bereits seit August 2019. Jeden Monat dreht sich dabei die Challenge um ein anderes Thema. Dieses wird immer am 1. des Monats im Blog von Hansedelli bekannt gegeben.

Durch meine Erkrankung hat sich Lisa entschieden das Oktober-Thema spontan anzupassen und es "mir" bzw. der Aufmerksamkeit für die Früherkennung und Solidarität bei und mit Brustkrebs zu widmen.

DANKE!

Nun startet heute auch das Probenähen zu meinem neuen Taschen-Schnittmuster Ordnertasche "Orelie" und so gerne hätte ich auch bei der Challenge mitgemacht und eben eine pinke Orelie genäht. Aber was soll ich sagen? Ich hab sooo viele pinke Stoffe durch meine beiden Töchter zuhause, aber kein Einziger war groß genug um daraus eine schicke Ordnertasche zu nähen.

Meine vergessenen pinken Schätze!

Nun startet heute auch das Probenähen zu meinem neuen Taschen-Schnittmuster Ordnertasche "Orelie" und so gerne hätte ich auch bei der Challenge mitgemacht und eben eine pinke Orelie genäht. Aber was soll ich sagen? Ich hab sooo viele pinke Stoffe durch meine beiden Töchter zuhause, aber kein Einziger war groß genug um daraus eine schicke Ordnertasche zu nähen.

Also hab ich Lisa gefragt ob sie mir nicht "ein Stück von dem pinken Stoff mit dem goldenen Muster" aus ihrer Sammlung schicken könnte. Neu kaufen kam auf keinen Fall in Frage, es soll ja ein vergessenes Schätzchen sein ...

Die Webkante habe ich extra für ❤-Sammler-Lisse drangelassen.

Post von Lisa

Dann kam der Postmann. Hatte ein Paket mit mintfarbenen Paketband dabei. Das muss von Lisa sein ... sie hat mir nicht nur das eine Stöffchen geschickt, sondern ein ganzes Paket voll mit pinken Stoffen, Nähzutaten und handgeschriebenen Grüßen. Ihr könnt es auf dem Titelbild ganz oben sehen. So wunderschön!

"Die Webkante habe ich extra für ❤-Sammler-Lisse drangelassen." 

Liebe Lisa, falls du da hier liest: Ich danke dir so sehr für deine Freundschaft. Eine bessere Kollegin kann man sich nicht wünschen! Mit keinem anderen macht es so viel Spaß über Tortendiagramme und Strategien zu fachsimpeln. Auf Augenhöhe. Von Monk zu Monk! ❤

Dank dem Päckchen von Lisa bin ich nun also startklar für das Probenähen und die dazu passende Challenge! Auch der Kombistoff und das Schrägband in türkis sind schon etwas älter. Ich hab ihn geerbt von der verstorbenen Tante meiner Nachbarin. Das Etikett auf dem Stoff war uralt und noch zu DM-Zeiten.

Startklar für die #pinktober Schätzchen!

Dank dem Päckchen von Lisa bin ich nun also startklar für das Probenähen und die dazu passende Challenge! Auch der Kombistoff und das Schrägband in türkis sind schon etwas älter. Ich hab ihn geerbt von der verstorbenen Tante meiner Nachbarin. Das Etikett auf dem Stoff war uralt und noch zu DM-Zeiten.

Das Ergebnis der Tasche gibt es demnächst in meinem Blog. Spätestens zum Ende des Probenähen im November. Die Probenäherinnen hab ich nun auch auf meiner Facebook-Seite bekannt gegeben. Ich freu mich schon so sehr auf eure Ordnertaschen. Und vielleicht ist die ein oder andere ja auch bei Lisas Challenge dabei? Ich würde mich freuen!

Worum geht es bei der Vergesse Schätze Challenge?

Checkliste

Worum geht es bei der "Vergesse Schätze Challenge"?

  • Die Challenge steht unter dem Thema „Vergessene Schätze“ und auch „Verbrauchen statt neu kaufen“.
  • Verwende die passenden Hashtags: #vergesseneSchätzeChallenge #VerbrauchenStattNeukaufen
  • Jeden Monat gibt es ein neues Thema, im Oktober ist es der #pinktober ➚
  • Du kannst eine oder mehrere Taschen und Täschchen zum jeweiligen Thema nähen.
  • Du hast freie Schnittmusterwahl!
  • Vernähe Stoffschätze, keine "Schrankleichen"!
  • Kombistoffe dürfen auch aus dem "Fundus" sein und gerne so alt wie möglich.
  • Anderes Zubehör (D-Ringe, Reißverschlüsse, Gurtband, …) kann auch neu gekauft werden.
  • Du kannst Monats-Themen auslassen, wenn du keinen passenden Stoffschatz hast und dann beim nächsten Thema / Monat einfach wieder einsteigen.
  • Du darfst natürlich trotzdem auch "neue" Stoffe verwenden. Es soll keine "Stoff-Diät" sein - kann es aber, wenn du das möchtest.

Passende Schnittmuster gibt es hier:

Postet eure Taschenbilder im Laufe des Monats und verwendet dazu folgende Hashtags:

So können auch andere all die tollen Taschen sehen, die für diese Challenge entstanden sind.

Gibt es etwas zu gewinnen?

Hier muss ich direkt Lisa zitieren:

"Die Challenge soll eine reine persönliche Challenge sein. Zu gewinnen gibt es nur die Einsicht, dass es nicht immer neu neu neu sein muss, sondern man manchmal einfach nur die Türen öffnen und auf Entdeckungstour gehen muss. Man findet ganz bestimmt einen vergessenen Schatz!"

Alle Hintergründe zur Aktion kann man im Blog von Hansedelli nachlesen: www.hansedelli.de/kategorie/vergessene-schaetze-challenge ➚

Werbung

Bildergalerie

Bilder anklicken um sie zu vergrößern


Unter dem Motto "Verbrauchen statt neu kaufen!" dreht sich bei der "Vergessene Schätze Challenge" von Hansedelli im Oktober alles um das Thema #pinktober. Auch shesmile ist mit einer pinken Ordnertasche Orelie dabei!

Diesen Beitrag darfst du gerne teilen!


Follow
Elisabeth Steger vom Kreativlabel shesmile

Hallo, ich bin Lisse!

20. Mai 2021

Eigentlich Elisabeth Steger, Gründerin und kreativer Kopf von shesmile, Mediengestalterin und Siebdruckerin. Ich lebe mit meinen zwei Töchtern und meinem Mann in Siebeneichen, einem wunderschönen Dorf in Bayern (Oberpfalz).

Seit meiner ersten Elternzeit 2013 entstehen unter meinem Label shesmile immer neue Ideen zum Selbermachen. Meine leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit vielen Fotos zu jedem Arbeitsschritt liegen in meinem Onlineshop zum Sofort-Download bereit und sind auch für Anfänger bestens geeignet.

Ich freu mich, dass du auf meiner Seite vorbeischaust. Hier findest du meine Nähanleitungen und Bastelideen, die dazu passenden Schnittmuster und Druckvorlagen, Plotterdateien, Stickdateien, Illustrationen und schickes Grafikdesign. Außerdem jede Menge Blogbeiträge zur Inspiration.

Wer schreibt hier?

Kundenstimmen!

Bewerte mich oder meine Produkte bei FacebookGoogle oder in meinem Shop. Zeig mir dein shesmile Projekt! Nutze meinen Hashtag #shesmile

Meine Facebook-Gruppe

Komm in meine Facebook-Gruppe. Zeige dein Werke und lass dich inspirieren.

Social Media

Für meine Illustrationen und das Grafikdesign gibt es eigene Facebook-Seiten.

Eure Werke und neue Ideen gibts bei Instagram

Einfach. Kreativ.

Bei shesmile findest du professionelles Grafikdesign, bunte Illustrationen und kreative Bastel -und Nähanleitungen.

Inh. Elisabeth Steger
Siebeneichen 17
92237 Sulzbach-Rosenberg
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Partnerlinks

Auf dieser Website werden Affilatelinks bzw. Partnerlinks genutzt. Links, die mit einem kleinen Pfeil ➚ versehen sind stellen (teilweise) solche Links dar. Sobald ein Kauf über diesen Link getätigt wird, erhält shesmile eine Provision. Diese hat keine Auswirkung auf den Preis des Produkts.

Schön, dass du hier bist!
0
Likes!