Neu hier? Schau doch mal in meine Linkfavoriten, lese in den Tipps & Tricks oder den FAQ.

Brustkrebs-Tagebuch

In diesem Blogbereich möchte ich meine Gedanken und Erlebnisse zu meinem Leben mit Brustkrebs niederschreiben. Was mich bewegt, was mir hilft oder eben nicht. Vor allem aber möchte ich darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist die eigene Brust regelmäßig zu beobachten und abzutasten. Im Menü unter "About" findet man alle Beiträge in meinem Brustkrebs-Tagebuch. Wieviele es werden? Keine Ahnung. Worüber ich schreibe? Weiss ich noch nicht. Aber der Brustkrebs gehört seit Ende Januar 2021 zu mir und zu meinem Leben. Und darum möchte ich euch in meinem Blog daran teilhaben lassen ... wenn ihr mögt ...

Brustkrebs darf kein Tabuthema sein! Eine von acht Frauen in Deutschland erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Brustkrebs ist hierzulande die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Gleichzeitig sind die Heilungschancen im Vergleich zu anderen Krebsarten gut, wenn die Diagnose früh gestellt wird.

www.shesmile.de
<time datetime="2021-03-10T10:27:32+01:00">10. März 2021</time> | Elisabeth Steger | <a href="/about/brustkrebs-tagebuch" >Brustkrebs-Tagebuch</a><time datetime="2021-03-10T10:27:32+01:00">10. März 2021</time> | Elisabeth Steger | <a href="/about/brustkrebs-tagebuch" >Brustkrebs-Tagebuch</a>
Geschrieben am .

Das ist mein Dankeschön-Beitrag!

Die Diagnose Brustkrebs hat mir persönlich den Boden unter den Füssen weggezogen. Die größten Magenschmerzen machte mir aber der Gedanke „Wie sag ich es den Kindern, der Familie, meinen Freunden und Followern?" ... und, wie reagieren sie darauf?

Weitere Beiträge aus meinem Brustkrebs-Tagebuch!

Was ist Krebs? Ist Krebs ansteckend? Und wer ist eigentlich Schuld, dass Mama Brustkrebs hat? Die Zauberbaum App erklärt es auch für Kinder verständlich.Was ist Krebs? Ist Krebs ansteckend? Und wer ist eigentlich Schuld, dass Mama Brustkrebs hat? Die Zauberbaum App erklärt es auch für Kinder verständlich.
Geschrieben am .

Kindern Brustkrebs erklären? Mit der Zauberbaum-App!

Was ist Krebs? Ist Krebs ansteckend? Und wer ist eigentlich Schuld, dass Mama Brustkrebs hat?

Nach der Diagnose kommt die Behandlung! Mein Weg gegen den Brustkrebs!Nach der Diagnose kommt die Behandlung! Mein Weg gegen den Brustkrebs!
Geschrieben am .

Nach der Diagnose kommt die Behandlung: Hallo Chemotherapie!

Wenige Wochen sind vergangen und die Diagnose Brustkrebs konnte ich etwas sacken lassen. So viele Fragen wie die letzten Wochen hab ich glaub ich zuletzt als Kleinkind gestellt. Aber Fragen macht schlau und beruhigt ungemein. Wie wird es nun also mit mir und meinem Tumor weitergehen? Was muss ich beachten? Was kann ich tun? Welche Termine kommen auf mich zu und wie geht es mir dabei? Moment mal... eins nach dem anderen ...

Diagnose: Brustkrebs! Von Hoffnung, Angst und Wartezeiten. Mein Brustkrebs-Tagebuch.Diagnose: Brustkrebs! Von Hoffnung, Angst und Wartezeiten. Mein Brustkrebs-Tagebuch.
Geschrieben am .

Diagnose: Brustkrebs! Von Hoffnung, Angst und Wartezeiten

Mit einem Ziehen in der Brust hat alles angefangen. Zwei Tage, einseitig links und eher ungewöhnlich. Denn bevor ich meine Tage bekomme hab ich öfter mal eine empfindliche Brust. Doch diesmal hat es sich anders angefühlt. "Schau dir deine Brust mal genauer an, ist da was rot?" meinte eine sehr gute Freundin welche bei meinem Frauenarzt arbeitet und an eine Entzündung dachte... aber rot war da gar nichts. Einen Knubbel konnte ich spüren. Verdeckt, unter der Brust ... und hob ich die Arme und die Brust an sah man auch eine kleine Mulde. Ich bekam Panik. Das ist nicht normal. Das muss ich abchecken lassen... vielleicht ist es Brustkrebs?

Wir alle haben zwei Leben. Das Zweite beginnt, wenn wir realisieren, dass wir nur Eins haben.

Konfuzius

Ich genieße mein krebsfreies Leben seit

Tagen
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden

Kreativletter
Du gibst mir deinen Namen und deine E-Mail-Adresse, ich schick dir einmal die Woche kreative Ideen für die ganze Familie.

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .

Eigentlich Elisabeth Steger. Gründerin und kreativer Kopf von shesmile. Lese in diesem Beitrag über mich, mein Label und wie ich zum Nähen gekommen bin.

Hallo, ich bin Lisse!

Eigentlich Elisabeth Steger, Gründerin und kreativer Kopf von shesmile, Mediengestalterin und Siebdruckerin. Ich lebe mit meinen zwei Töchtern und meinem Mann in Siebeneichen, einem wunderschönen Dorf in Bayern (Oberpfalz).

Seit meiner ersten Elternzeit 2013 entstehen unter meinem Label shesmile immer neue Ideen zum Selbermachen. Auch schreibe ich offen und ehrlich über meine Brustkrebs-Erkrankung oder berichte von meinen Erlebnissen und Reisen.

Ich möchte mein Leben leben und erleben! Einfach. Kreativ. Glücklich.

Wer schreibt hier?
Facebook-Gruppe shesmile Kreativtreff

Zeige deine Werke und lass dich inspirieren. Komm in meine Facebook-Gruppe „shesmile Kreativtreff“

Kundenzufriedenheit Sehr gut!

Danke für über 1.000 Kundenstimmen! 

Sag mir deine Meinung!

Zeige dein shesmile Projekt! Nutze den Hashtag #shesmile

Einfach. Kreativ. Glücklich.

Bei shesmile findest du kreative Bastel -und Nähanleitungen, originelle Rezeptideen, bunte Illustrationen und professionelles Grafikdesign.

Seit 2021 mein Brustkrebs-Tagebuch und seit 2022 eine immer größer werdene Anzahl an Erlebnisberichten und ein Reisetagebuch.

Schön, dass du hier bist!

Partnerlinks

Auf dieser Website werden Affiliatelinks bzw. Partnerlinks genutzt. Links, die mit einem kleinen Pfeil ➚ versehen sind stellen (teilweise) solche Links dar. Sobald ein Kauf über diesen Link getätigt wird, erhält shesmile eine Provision. Diese hat keine Auswirkung auf den Preis des Produkts.

Schön, dass du hier bist!
0
Likes!