Neu hier? Schau doch mal in meine Linkfavoriten.

Danke! Ihr habt mich nicht allein gelassen! Ihr wart für mich da! Mein Brustkrebs-Tagebuch!

Das ist mein Dankeschön-Beitrag!

Für Dich, Dich, Dich und Dich!

Die Diagnose Brustkrebs hat mir persönlich den Boden unter den Füssen weggezogen. Die größten Magenschmerzen machte mir aber der Gedanke „Wie sag ich es den Kindern, der Familie, meinen Freunden und Followern?" ... und, wie reagieren sie darauf?

Ich wollte mich direkt den Ängsten stellen und die Magenschmerzen loswerden!

Noch am Abend der Diagnose hab ich den engsten Freunden und Familienmitgliedern davon erzählt. Nicht jedem persönlich. Eher unpersönlich, via Whatapp-Chat Sprachnachricht ... vielleicht auch egoistisch, weil man ja nie weiss welche Erfahrungen und Gedanken man dann beim Gegenüber auslöst und hervorholt. Aber ich musste es loswerden.

"Ich bin krank. Ich habe Brustkrebs."

Das Feedback, der Zuspruch, die mutmachenden Wort die dann zurück kamen haben so gut getan...! Ich hatte das Gefühl die Große Last auf viele Schultern verteilt zu haben. Es hat sich sofort nicht mehr so schwer und erdrückend angefühlt.

Allgemein tut mir das Schreiben und Reden über die ganze Sch... die aktuell passiert unglaublich gut. Daher hab ich mich ja auch entschieden dieses Brustkrebstagebuch zu schreiben. Meine Sorgen, meine Ängste, aber auch meine Erfahrungen und Tipps.

Den ersten Blogbeitrag hab ich bei Facebook (ca. 14.000 Follower) und in meinem Newsletter (ca. 10.000 Abonnenten) veröffentlicht. Die Resonanz war unglaublich! Danach bekam ich täglich liebe und aufmunternde Worte, Hilfsangebote und Geschenke. Da fehlen einem echt die Worte! Ich weiss nun, ich bin nicht allein, ich kann alles schaffen, ich hab euch an meiner Seite und am Ende wird alles gut! ❤


"You are stronger than you think!" Danke Olga für das wunderschöne selbstgestickte Powerkissen!

Ich danke euch sooo sehr für das alles!

Damit habe ich wirklich nicht gerechnet. Ich wollte sogar das Tagebuch erst von der Startseite meines Blogs weglassen. Bis eine sehr gute Freundin meinte „Warum, das gehört zu dir und viele werden wissen wollen was mit dir passiert!“ ... also raus in die Welt mit meinen Gedanken und von Herzen DANKE für alles was ihr für mich getan habt und aktuell tut! DANKE!!!!

Ich hänge eine kleine Bildergalerie an vom ersten Monat nach der Diagnose.

Die nächsten Tage möchte ich über die Port-OP, die erste Chemo und meine neue Frisur schreiben. Daher nur kurz: Es geht mir aktuell (wieder) ganz gut! ❤

Wegweiser

Willst du meine Brieffreundin werden?

Melde dich jetzt für meinen Themen-Kreativletter "Brustkrebs" an und erfahre bequem und ohne Social-Media-Stress per E-Mail, wenn es neue Beiträge in dieser Kategorie gibt.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung wurde abgeschickt. Bitte beachte die E-Mail in deinem Posteingang.

Melde dich zum Kreativletter an und erhalte exklusiven Zugriff auf meine kostenlose Dateien für Krebspatienten. Außerdem sende ich dir meine Tipps und Gedanken zum Thema Brustkrebs.

Wir verwenden Brevo als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Brevo zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden

Geschrieben von Elisabeth Steger am .
Ein Beitrag aus der Kategorie Brustkrebs-Tagebuch

In diesem Blogbereich möchte ich meine Gedanken und Erlebnisse zu meinem Leben mit Brustkrebs niederschreiben. Was mich bewegt, was mir hilft oder eben nicht. Vor allem aber möchte ich darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist die eigene Brust regelmäßig zu beobachten und abzutasten. Im Menü unter "About" findet man alle Beiträge in meinem Brustkrebs-Tagebuch. Wieviele es werden? Keine Ahnung. Worüber ich schreibe? Weiss ich noch nicht. Aber der Brustkrebs gehört seit Ende Januar 2021 zu mir und zu meinem Leben. Und darum möchte ich euch in meinem Blog daran teilhaben lassen ... wenn ihr mögt ...

Brustkrebs darf kein Tabuthema sein! Eine von acht Frauen in Deutschland erkrankt im Laufe ihres Lebens an Brustkrebs. Brustkrebs ist hierzulande die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Gleichzeitig sind die Heilungschancen im Vergleich zu anderen Krebsarten gut, wenn die Diagnose früh gestellt wird.

Wir alle haben zwei Leben. Das Zweite beginnt, wenn wir realisieren, dass wir nur Eins haben.

Konfuzius

Ich genieße mein krebsfreies Leben seit

Tagen
:
Stunden
:
Minuten
:
Sekunden
Bildergalerie

Bildergalerie

Bilder anklicken um sie zu vergrößern

Seitdem bekomme ich täglich liebe und aufmunternde Worte, Hilfsangebote und Geschenke. Da fehlen einem echt die Worte! Ich hänge eine kleine Bildergalerie an vom ersten Monat nach der Diagnose.
Seitdem bekomme ich täglich liebe und aufmunternde Worte, Hilfsangebote und Geschenke. Da fehlen einem echt die Worte! Ich hänge eine kleine Bildergalerie an vom ersten Monat nach der Diagnose.
Seitdem bekomme ich täglich liebe und aufmunternde Worte, Hilfsangebote und Geschenke. Da fehlen einem echt die Worte! Ich hänge eine kleine Bildergalerie an vom ersten Monat nach der Diagnose.
Seitdem bekomme ich täglich liebe und aufmunternde Worte, Hilfsangebote und Geschenke. Da fehlen einem echt die Worte! Ich hänge eine kleine Bildergalerie an vom ersten Monat nach der Diagnose.
Seitdem bekomme ich täglich liebe und aufmunternde Worte, Hilfsangebote und Geschenke. Da fehlen einem echt die Worte! Ich hänge eine kleine Bildergalerie an vom ersten Monat nach der Diagnose.
Seitdem bekomme ich täglich liebe und aufmunternde Worte, Hilfsangebote und Geschenke. Da fehlen einem echt die Worte! Ich hänge eine kleine Bildergalerie an vom ersten Monat nach der Diagnose.
Seitdem bekomme ich täglich liebe und aufmunternde Worte, Hilfsangebote und Geschenke. Da fehlen einem echt die Worte! Ich hänge eine kleine Bildergalerie an vom ersten Monat nach der Diagnose.
Seitdem bekomme ich täglich liebe und aufmunternde Worte, Hilfsangebote und Geschenke. Da fehlen einem echt die Worte! Ich hänge eine kleine Bildergalerie an vom ersten Monat nach der Diagnose.
Seitdem bekomme ich täglich liebe und aufmunternde Worte, Hilfsangebote und Geschenke. Da fehlen einem echt die Worte! Ich hänge eine kleine Bildergalerie an vom ersten Monat nach der Diagnose.
Seitdem bekomme ich täglich liebe und aufmunternde Worte, Hilfsangebote und Geschenke. Da fehlen einem echt die Worte! Ich hänge eine kleine Bildergalerie an vom ersten Monat nach der Diagnose.
Seitdem bekomme ich täglich liebe und aufmunternde Worte, Hilfsangebote und Geschenke. Da fehlen einem echt die Worte! Ich hänge eine kleine Bildergalerie an vom ersten Monat nach der Diagnose.
Seitdem bekomme ich täglich liebe und aufmunternde Worte, Hilfsangebote und Geschenke. Da fehlen einem echt die Worte! Ich hänge eine kleine Bildergalerie an vom ersten Monat nach der Diagnose.
Seitdem bekomme ich täglich liebe und aufmunternde Worte, Hilfsangebote und Geschenke. Da fehlen einem echt die Worte! Ich hänge eine kleine Bildergalerie an vom ersten Monat nach der Diagnose.
Seitdem bekomme ich täglich liebe und aufmunternde Worte, Hilfsangebote und Geschenke. Da fehlen einem echt die Worte! Ich hänge eine kleine Bildergalerie an vom ersten Monat nach der Diagnose.
Seitdem bekomme ich täglich liebe und aufmunternde Worte, Hilfsangebote und Geschenke. Da fehlen einem echt die Worte! Ich hänge eine kleine Bildergalerie an vom ersten Monat nach der Diagnose.
Seitdem bekomme ich täglich liebe und aufmunternde Worte, Hilfsangebote und Geschenke. Da fehlen einem echt die Worte! Ich hänge eine kleine Bildergalerie an vom ersten Monat nach der Diagnose.
Da fehlen einem echt die Worte! Ich weiss nun, ich bin nicht allein, ich kann alles schaffen, ich hab euch an meiner Seite und am Ende wird alles gut! ❤

Bildergalerie

Kundenstimmen

Du möchtest diesem Blogbeitrag dein Foto oder Kommentar hinzufügen?

Kopiere dir den Titel des Beitrags "Das ist mein Dankeschön-Beitrag!" und ...

Wegweiser

Hallo, ich bin Lisse!

Ich bin hoffnungslos hoffnungsvoll, Siebdruckerin, Mediengestalterin, Mompreneur, Gründerin und kreativer Kopf von shesmile. Ich lebe mit meinen zwei Töchtern und meinem Mann in Siebeneichen, dem schönsten Dorf in Bayern (Oberpfalz).

Auf meinem Blog findest du kreative Bastelideen, originelle Schnittmuster, leckere Rezepte, farbenfrohe Illustrationen, professionelles Grafikdesign und jede Menge Optimismus. Ich schreibe offen und ehrlich über meine Brustkrebserkrankung oder berichte in meinem Reisetagebuch von meinen Erlebnissen.

Lass dich von meinen Ideen begeistern und inspirieren. Nimm dir Zeit für die Dinge, die dich glücklich machen. Wenn nicht in diesem Leben, wann dann?

 Lisse von shesmile


Kreativletter

Verpasse keinen neuen Beitrag. Abonniere den Newsletter von shesmile. Wähle deine Wunschthemen und lese nur das, was dich auch wirklich interessiert.

shesmile Kreativ
Schlagwortsuche

Durchsuche den shesmile Blog nach deinem Suchbegriff.

shesmile bei Social Media
Social Media

Auf dieser Website werden Affiliatelinks bzw. Partnerlinks genutzt. Links, die mit einem kleinen Pfeil ➚ versehen sind stellen (teilweise) solche Links dar. Sobald ein Kauf über diesen Link getätigt wird, erhält shesmile eine Provision. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Diese Provision hat keine Auswirkung auf den Preis des Produkts.

0
Likes!